SMART Ziele – Eine kleine Abkürzung ist eine große Hilfe

Verfasst von Anja Bock am 13. Februar 2017 | 16:54 Uhr

Zur Zeit läuft die Bewerbungsphase für den Jungunternehmerpreis 2016 und für Unternehmen, die nicht länger als ein Jahr am Markt sind, der www.startup-award.com. Da Gründer besonders auf die Erfüllung ihrer Ziele achten müssen, ist die SMART Methode die beste Empfehlung, um seine Ziele auch zu erreichen. Und das nicht nur für Gründer, Stakeholder oder Projektleiter.

SMART Ziele? Wie das Auto?

SMART ZieleSMART ist ein Akronym. Das Akronym steht im englischen Original für Specific, Measurable, Accepted, Realistic und Timely oder zu Deutsch: Spezifisch, Messbar, Akzeptiert, Realistisch und Terminiert. Dies können einfache Hilfen und Kriterien sein um Ziele oder Vorsätze zu realisieren. Eingesetzt werden kann SMART zur Zielerreichung im privaten, wie im geschäftlichen Bereich. Egal ob privat zum Abnehmen, im Projektmanagement oder im Projektteam für die Umsetzung und Nachverfolgung wirtschaftlicher Ziele für Ihren Auftraggeber.
Bei der konsequenten Anwendung und Formulierung der SMART Regel ergeben sich klar formulierte, mess- und überprüfbare Ziele. Diese Messbarkeit schafft ein zusätzliches Erfolgserlebnis, da man seinem Ziel spürbar näher kommt und weiß wann man es erreicht hat.

Das Bedeutet SMART

S steht für spezifisch, das bedeutet das Sie die Zielformulierung und einzelne Meilensteine ganz genau beschreiben müssen.

M steht für messbar. Drücken Sie Ihre Zieldefinition in Zahlen oder objektiv nachvollziehbaren Ergebnisse aus.

A steht für akzeptiert bzw. attraktiv. Nehmen Sie sich etwas vor das Sie auch erreichen wollen, für das Sie motiviert sind.

R steht für realistisch. Setzen Sie sich nur Ziele die Sie auch erreichen können. Vermeiden Sie Frust durch unrealistisch hohe Ziele.

T steht für terminiert, legen sie einen bestimmten Zeitrahmen fest, bis wann sie ihr Ziel erreicht haben möchten.

Ein Beispiel für SMART Ziele im privaten Bereich

Machen wir ein Beispiel für eine Zielsetzung mit dem SMART Prinzip. Ein beliebter Vorsatz ist “ein bisschen mehr Sport zu machen, um ein paar Kilos abzunehmen”. Doch wie viele sind ein paar Kilos? Wie viel mehr Sport wollen Sie machen? Und wann haben Sie Ihr Ziel erreicht? Spielen wir das mal mit SMART durch.

S: Formulieren wir ein konkretes Ziel. Das heißt mindestens: “ich möchte durch Joggen abnehmen.” Noch besser ist, wenn Sie auch noch festlegen wie oft, und an welchen Tagen Sie joggen wollen.

M: Machen Sie ein objektiv messbares Ziel daraus. Das heißt: “ich will 5 Kilo abnehmen oder ich will so viel abnehmen das ich in meine lieblings Hose passe.” Diese Zielvereinbarung müssen Sie dann einhalten.

A: Ziele die Sie erreichen wollen, schaffen Sie auch. Denken Sie beim Sport, beim Abnehmen daran warum Sie das tun. Motivieren Sie sich mit dem Gedanken und der Akzeptanz an einen schlanken Körper.

R: Nehmen Sie ein Ziel das Sie schaffen können und das erreichbar ist. Niemand kann in einer Woche 10 Kilo abnehmen und sich dabei wohlfühlen. Wenn Sie 10 Kilo abnehmen wollen geben Sie sich lieber ein paar Monate, dann sparen Sie sich viel Frust durch nicht erreichen.

T: Setzen Sie einen Zeitpunkt fest zu dem Sie Ihre 5 Kilo abgenommen haben möchten. Geben Sie sich doch 2 Monate oder bis in Ihrem Ort das Freibad wieder auf macht.

Ein Beispiel für SMART Ziele im Geschäftsbereich

Machen wir noch ein Beispiel für eine Zeilerreichung: Sie sind Geschäftsführer und vertreiben eine Softwarelösung für den Buchhaltungsbereich, und möchten mit Ihrem Geschäft wachsen. Das ist leichter gesagt als getan, immerhin gibt es dafür viele Wege nach Rom. Setzen wir dieses Ziel mit SMART um.

S: Statt nur “wachsen” zu wollen, formulieren Sie lieber: “ich möchte mein Kapital erhöhen, ich möchte mehr Mitarbeiter beschäftigen oder ich möchte mehr Umsatz machen.” Dies ist eine konkrete Formulierung einer Zieldefinition. Formulieren Sie auch die Kriterien für die Zielerreichung.

M: Ein messbares Ziel wird es, wenn wir einen Betrag festlegen um den wir unser Kapital / unseren Umsatz oder die Anzahl unserer Mitarbeiter wachsen lassen möchten.

A: Machen Sie es sich nicht zu schwer. Riskieren Sie kein Wachstum um jeden Preis.

R: Es wäre nicht realistisch wenn Sie versuchen Ihr mittelständisches Unternehmen über Nacht zum Weltmarktführer auszubauen. Dieses Ziel wäre nicht realistisch formuliert.

T: Prokastination kann krankhaft werden, ein festes Ziel verhindert das. Aber: stellen Sie auch sicher, dass Sie genug Zeit haben, Wachstum braucht Zeit.

SMART Ziele pro & contra

  • Wenn Sie Ihr Ziel erst mal mit SMART definiert haben und sich dann auch an Ihre eigenen Vorgaben halten ist Ihr Ziel so gut wie erreicht.
  • Zudem bietet SMART die Möglichkeit sich zu 100% zu kontrollieren. Warum habe ich mein Ziel nicht erreicht? Kann ich mein Ziel / Projektziel nächstes mal schneller / effizienter erreichen? War das Vorgehen und die Zielformulierung richtig und spezifisch genug? Waren die Meilensteine richtig? Wie sieht der Sollzustand aus?
  • Natürlich dauert das bearbeiten eines Ziels mit der SMART Methode etwas länger, allerdings sparen Sie auch eine Menge Zeit weil Sie Ihr Ziel, effizient, beim ersten Anlauf schaffen.

SMART per Video

Für alle Lesefaulen gibt es die Erklärung von SMART auch als Video. (Sollte dieses Video nicht funktionieren probieren Sie einen anderen Browser, z.B. Google Chrome)

 

Unsere Fachartikel sollen leben

  • Erstellt am 09.06.2014
  • Update am 16.11.2016
  • Update am 13.02.2017

Daher freuen wir uns auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser durch Kommentare, Ergänzungen, Ideen und weiterführende Links.

Kommentar schreiben




Kommentar

  • platzhalter-internerseite_5
  • Interview powered by chancemotion.de

  • platzhalter-internerseite_5
  • Erst skeptisch und danach begeistert!

  • platzhalter-internerseite_5
  • Sprechen Sie uns an!

    Vertrieb, Marketing und Internet effizienter gestalten, mit über 100 Tools, Konzepten und Strategien aus über 10 Jahren.

    Vertrieb, Marketing und Internet für Unternehmen

  • platzhalter-internerseite_5
  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Firmenname

    Vor-und Nachname

    E-Mail

    DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

    Freiwillige Angaben

    Branche

    Telefon

    Konkret suchen wir aktuell Unterstützung in
    folgender Angelegenheit:

    Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:


    Themenorientierter Informationsservice:

     Tipps für Vertrieb und Marketing
     Informationen über unsere Projekte
     Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg
     Veranstaltungen in Bayern
     Veranstaltungen in Hessen

    Zielorientierer Informationsservice:

     zur Kundengewinnung
     zur Effizienzsteigerung
     zur Kundenbindung
     zur Zielerreichung
     zur Image- und Bekanntheitsteigerung
     zur Weiterbildung
     zur Weiterempfehlungen

    Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!

  • platzhalter-internerseite_5