Begeisterungsleistungen im Vertrieb steigern Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

KundenzufriedenheitHaben Sie im Vertrieb eigentlich schon einmal hinterfragt, ob und in welcher Form Ihre Kunden die von Ihrem Unternehmen erbrachten Leistungen erleben und honorieren?

Basis-Leistungen sind der durchschnittliche Service im Vertrieb, welche Ihr Kunde überall erhält. Werden diese Leistungen nicht erbracht, entsteht Unzufriedenheit beim Kunden im Vertrieb. Sofern ein Kunde Sympathie-Leistungen registriert, erfreuen sie diesen und die Kundenzufriedenheit steigt. Fehlen sie, kommt es allerdings nicht zur Unzufriedenheit. Deutliche Differenzierungen im Vertrieb und beim Marketing schaffen Begeisterungsleistungen. Hier leisten Sie deutlich mehr als Ihr Kunde eigentlich von Ihnen im Vertrieb erwartet hat. Dieser kann daraus einen Nutzen ziehen.

Welche Begeisterungsleistungen liefern Sie im Vertrieb?

Schaffen Sie einen Prozess, um für jeden Ihrer interessanten Kunden im Vertrieb eine auf ihn zugeschnittene Begeisterungsleistung zu entwickeln! Davon abzugrenzen sind Blindleistungen, die der Kunde nicht anerkennt und damit auch nicht bereit ist zu bezahlen. Stellen Sie diese Blindleistungen im Vertrieb ab!

Kundenzufriedenheit

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele und Ihren bisherigen Aktivitäten im Bereich Vertrieb und Marketing. Nutzen Sie unsere Kennenlernangebote, um uns in Ihrer Praxis live zu erleben und zu testen! Gerne genutzt wird unser Informationsservice, mit dem Sie sich hinsichtlich Neuerungen, Trends, Tipps und Tricks aus der Praxis auf dem Laufenden halten.

Kommentar hinterlassen on "Begeisterungsleistungen im Vertrieb steigern Kundenzufriedenheit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.