Humor als Sympathieträger

Humor

Wie oft lachen Sie mit Ihrem Kunden?

HumorDieser Tipp ist mit Vorsicht zu genießen, da vor der bewussten Anwendung geprüft werden sollte, welcher Charaktertyp Ihnen gegenüber sitzt. Wenn Sie z.B. einen Gesprächspartner haben der nicht zum Lachen aufgelegt ist, so riskieren Sie die Ernsthaftigkeit Ihrer Aussagen und gleichzeitig Ihre Glaubwürdigkeit. Auf diese wichtige Möglichkeit ein Gespräch positiv zu gestalten, weisen wir dennoch hin, da Humor ein hervorragender Sympathieträger ist. Die Mehrheit der Gesprächspartner kann sich mit Humor in der Geschäftswelt identifizieren.

Zeigen Sie Ihrem Gesprächspartner dass Ihnen Ihre Aufgabe Spaß macht – Arbeiten Sie mit Humor ohne dabei die Seriosität zu verlieren

Wann haben Sie das letzte Mal in einem vollbesetzten Restaurant lautstark gelacht? Wann haben Sie in einem Business-Meeting von Herzen gelacht?

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Böse Blicke dürften die Seltenheit gewesen sein. Meist ist ein Schmunzeln am anderen Tisch zu beobachten. Kann demnach Lachen im Unterbewusstsein ansteckend sein?

Bitte verwechseln Sie Humor nicht mit pausenlos Witze erzählen, dies kann sehr schnell zu Verwässerung Ihrer Persönlichkeit führen.

Folgende Hinweise empfehlen wir Ihnen zur Wahrung der Seriosität zu nutzen:

• Bleiben Sie sich treu. Ein aufgesetzter Humor wird in die falsche Richtung führen

• Spielen Sie ein wenig mit der Ironie, z.B. wenn Ihr Gesprächspartner meint er hätte eine schwäche in Ihrer Lösung entdeckt. Antworten Sie: Sicher, das ist so gewollt, jedes Unternehmen benötigt Verbesserungspotenziale….

• Lachen Sie über sich selbst. Z.B. Faden verloren? Sprechen Sie es aus und suchen Sie den Faden auf dem Boden.

• Eventuell haben Sie etwas Lustiges bei der Anreise gesehen…. Stellen Sie sich vor was ich gesehen habe….

Zum Abschluss ein kleiner Verkaufswitz:
“Wie wollen sie beweisen, dass Sie eine Verkaufskanone sind?“ “Ich habe eine Melkmaschine an einen Bauern verkauft, der nur eine Kuh hatte. Die Kuh habe ich als Anzahlung genommen.”

Kommentar hinterlassen zu "Humor als Sympathieträger"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.