Individualität und Vorbereitung

 Individualität und Vorbereitung

  Folgend erhalten Sie Einblick in unseren Geschäftsbereich

Im Rahmen unserer Value Academy bieten wir
zu unterschiedlichen Schwerpunkten Kleingruppen-
Coachings an. Um die Produktivität und Nach-
haltigkeit zu sichern nehmen nur 6-8 Personen teil.
Sehr oft vermitteln wir aktuelles Wissen und Erfahrungen auch in den Räumlichkeiten unserer Mandanten. Da wir sehr Individuell auf die Teilnehmer eingehen, dreht sich der heutige Tipp um die individuelle Vorbereitung auf Präsentationen und Meetings.

Individuelle Vorbeitungstipps für wichtige Termine:

Erwartung & Erfahrungen

Stellen Sie sich vor jedem wichtigen Termin folgende Fragen über
Ihre Zuhörer, Teilnehmer und Gesprächspartner:

Mit welchen Erfahrungen kommen die Teilnehmer in Ihren Termin? Welche positiven und welche negativen Erfahrungen könnten die Teilnehmer schon gemacht haben? Was wird von Ihnen persönlich und von Ihrem Unternehmen erwartet? Können Sie diese Erwartungen erfüllen, bzw. was können Sie tun damit diese erfüllt werden?

Gleich zu Beginn Ihres Termines empfehlen wir Ihnen herauszufinden wie interessiert die Teilnehmer sind und was Sie speziell interessiert.

Motivationen

Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Teilnehmer. Wenn Sie in der Runde als Teilnehmer sitzen würde, was würde Sie motivieren aktiv zu werden? Und was motiviert die Anderen? Geschäftlicher Erfolg oder Geld? Sicherheit oder Details? Image und Profilierung oder Freiheit? Was wollen die Teilnehmer erreichen? Welche Ziele
haben sie? Welche der Motive können Sie ansprechen?

Warum sind die Teilnehmer anwesend? Was ist der Auslöser an dem Termin teilzunehmen? Ist die Teilnahme vorgeschrieben oder freiwillig? Wie sind die Teilnehmer gestimmt und wie stehen Sie zum Termin?

Meinungen

Welche Meinungen haben die Teilnehmer zum Thema? Gibt es Vorurteile? Was wissen die Teilnehmer bisher? Gibt es unterschiedliche Meinungsbilder oder überwiegen die Meinungen in eine Richtung? Welche der Teilnehmermeinungen wird als wichtigste Meinung gesehen, nach dem Motto” Also wen die Person das sagt, dann muss etwas dran sein…”

Wie können Sie sich vorab ein Bild über die Teilnehmer machen?

Suchmaschinen

z. B. in https://www.bing.com/ oder in www.google.com den Namen mit “Name” eingeben.

Social Networks

Geschäftliche Informationen finden Sie oft auf XING oder LinkedIn. Ein paar wenige private Informationen und Eindrücke auf Facebook

CRM-Dokumentationen – und Notizen

Bereiten Sie sich nicht nur auf Ihr Thema vor, sondern was zuvor mit den jeweiligen Teilnehmern besprochen worden ist. Um einen Überblick darüber zu behalten und einen schnellen Zugriff zu haben, empfehlen wir die permanente Pflege eines CRM-Systm, sowie Notizen während Ihrer Gespräche.