Leistungsträger finden – Wo treffe ich die Talente von morgen?

Verfasst von Alexander Krömer am 19. Dezember 2015 | 09:51 Uhr

Leistungsträger für das eigenen Unternehmen zu finden ist für viele keine leichte Arbeit, das konnte ich schon bei meinem Besuch der Personal Zukunft, Europas größter Personalmesse feststellen. Diese Fachmesse hatte dieses Jahr nicht umsonst die meisten Besucher ihrer Geschichte. Die größte Sorge von der mir immer wieder erzählt wurde, ist die Knappheit an geeigneten Leistungsträgern. Nicht etwa generell an Mitarbeitern, sondern nach genau den jungen, frischen Talenten, die in wenigen Jahren die Führungskräfte der Firmenhierarchie darstellen. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den außergewöhnlichen Ideen zur Findung und der Einstellung von aktuellen und potentiellen Leistungsträgern.

Der Streit um die Leistungsträger

Der erste Schritt für viele Unternehmen bei der Suche nach Leistungsträgern, sind die klassischen Portale von Stepstone, Monster und Co. Beim Blick auf die Stellenanzeigen eines großen deutschen Jobportals fällt auf, das die Anzeigen relativ gleich aussehen (siehe Bild).

Stellenanzeigen für die Leistungsträger von morgen

Der erste Tipp: Sie befinden sich hier in einer Konkurrenz-Situation, versuchen Sie sich angemessen zu verhalten. Wie im Vertrieb, stehen Sie hier in direktem Vergleich mit Ihren Konkurrenten und müssen Ihr Produkt, in dem Fall einen Arbeitsplatz, möglichst attraktiv anbieten. Bei über 1000 Jobs allein zum Stichwort „Vertriebsleiter“ in der Stadt Frankfurt am Main gibt es über 180 Jobangebote auf diesem Portal. Wie viele werden wohl alle 180 Angebote anklicken?

Schreiben Sie in die Felder, die Ihnen diese Jobportale zur Verfügung stellen, doch mal andere Sachen rein, als wofür Sie gedacht sind. Schreiben Sie statt nur des Jobtitels, doch auch Stichwörter warum Sie der beste Arbeitgeber für die gesuchten Leistungsträger sind. Seien Sie kreativ, fallen Sie auf.

Nicht nur auf Klassiker vertrauen

Die Leistungsträger von morgen, sitzen heute oft noch an der Universität oder in niedrigen Positionen. Machen Sie sich bei dieser Zielgruppe bekannt, um frühzeitig als potentieller Arbeitgeber in Erscheinung zu treten. Binden Sie dafür zum Beispiel die Social Media Kanäle ein, auf denen sich die young potentials auf halten. Denken Sie bitte über Facebook und Twitter hinaus, diese beiden Kanäle sollten bei der suche nach jungen Mitarbeitern Standard sein.

Auch Leistungsträger JodelnInformieren Sie sich über aktuelle Trends und nutzen Sie diese. Kennen Sie beispielsweise Jodel? In dieser App kann jeder, ohne das er Freunde oder Follower hat, sondern allen die auch Jodel benutzen, in einem Radius von 10km, posten was er möchte. Um die Nutzer zu besonders kreativen und netten postes zu motivieren, kann jeder Leser bewerten wie er diesen Post findet. Wird er zu schlecht bewertet, verschwindet er von der Bildfläche.
Posten Sie doch mal in der Nähe Ihrer örtlichen Universität das Sie einen Job anbieten und wo man sich dafür bewerben kann. Oder posten Sie regelmäßig wichtige Tipps oder Interessante Themen mit den Hashtag Ihres Unternehmens… Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, immerhin hat Jodel allein in Deutschland über eine halbe Million Nutzer.

Bleiben Sie informiert, dann können Sie auf der nächsten Personalmesse Sportbeutel, statt Kugelschreiber verteilen, weil Sie dann wissen das die Zielgruppe der Leistungsträger von morgen, diese Nutzen und sich tatsächlich darüber freuen. Tatsächlich so erlebt habe ich das, als ich einem Jurastudenten im letzen Semester (wenige Wochen vor dem Eintritt in die Berufswelt) einen Sportbeutel mit dem Aufdruck einer großen Kanzlei schenkte, den ich kurz vorher bekommen hatte.

Leistungsträger finden und ködern

Sobald Sie die ersten Bewerbungsgespräche führen, sollten Sie daran denken das sich nicht nur der Mitarbeiter bei Ihnen bewirbt, sondern auch Sie dem potentiellen Talent gefallen müssen. Gehen Sie dabei konkret auf seine Interessen und wünsche ein. Früher konnte man die Leistungsträger noch mit hohen Provisionen, dicken Autos und schönen Uhren begeistern. Heute legen viel weniger der Mitarbeiter wert auf Statussymbole. Im Vordergrund stehen heute eher flexible Arbeitszeiten, ein angenehmes Arbeitsklima, ein persönliches Verhältnis und die Möglichkeit sich frei entfalten zu können und Verantwortung zu tragen. Lob und Anerkennung zählen für die aktuelle Generation meist mehr, als das Versprechen von Macht und Reichtum.

Sind das die Leistungsträger von morgen?Google, Facebook und Co. leben es vor. Die Leistungsträger dieser großen internationalen Unternehmen werden in den Firmenzentralen, angefangen beim Essen, über Sport und Freizeitangebote, bis hin zu Ruhezonen mit allem versorgt. Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so spendabel die diese Branchenriesen sein, doch eine kostenlose Kaffeeküche oder ein Zuschuss für das Mittagessen sollten Ihnen Ihre Mitarbeiter schon wert sein.

Wer sich besonders hervortun möchte, kann sich sogar um individuelle Aufmerksamkeit bemühen. Ein Beispiel: Weiß man von einem Mitarbeiter das dieser Eishockey Fan ist, wird er sich sehr viel mehr über Karten für ein großes Eishockey spiel freuen, als wenn man ihm den gleichen Betrag als Amazon- oder Tankgutschein überreicht. Diese Individualität spricht sich schnell rum und motiviert die Leistungsträger von morgen, in Ihrem Team, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten.

 

Kommentar schreiben




Kommentar

  • Nächste Veranstaltung

    1. März 2018 | Frankfurt| Schwerpunkt: Digitalisierung und IT Sicherheit Das sechste Mal in Folge nutzen wir Hessens größte IT-Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Der aufgrund seines Fokus umbenannte DIGITALFUTURE-congress ist eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Keynotes, Vorträgen und Workshops. Begleitet wird der Kongress von über 130 Aussteller rund um die Schwerpunkte: Onlinemarketing,- und Sales, Prozesse und Kommunikation, Arbeitswelten und Weiterbildung sowie IT-Security und Datensicherheit. Tickets im Wert von 69 € erhalten Sie kostenlos an dieser Stelle: http://it-wegweiser.de/digital-future-congress-2018-in-frankfurt/

  • platzhalter-internerseite_5
  • Erst skeptisch und danach begeistert!

  • platzhalter-internerseite_5
  • Sprechen Sie uns an!

    Vertrieb, Marketing und Internet effizienter gestalten, mit über 100 Tools, Konzepten und Strategien aus über 10 Jahren.

    Vertrieb, Marketing und Internet für Unternehmen

  • platzhalter-internerseite_5
  • Testen Sie uns!

    Testen Sie uns
  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Firmenname

    Vor-und Nachname

    E-Mail

    Freiwillige Angaben

    Branche

    Telefon

    Konkret suchen wir aktuell Unterstützung in
    folgender Angelegenheit:

    Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:


    Themenorientierter Informationsservice:

     Tipps für Vertrieb und Marketing
     Informationen über unsere Projekte
     Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg
     Veranstaltungen in Bayern
     Veranstaltungen in Hessen

    Zielorientierer Informationsservice:

     zur Kundengewinnung
     zur Effizienzsteigerung
     zur Kundenbindung
     zur Zielerreichung
     zur Image- und Bekanntheitsteigerung
     zur Weiterbildung
     zur Weiterempfehlungen

    Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!

  • Rückblick IoT-Event




  • platzhalter-internerseite_5
  • Wenige Sekunden macht den Kopf frei

  • platzhalter-internerseite_5